Bausteine für die Geflüchtetenarbeit

Die Arbeit mit geflüchteten Menschen bleibt auch 2018 ein wichtiges Thema bei der Naturfreundejugend. Wir möchten alle unterstützen, die sich in irgendeiner Form in der Geflüchtetenarbeit engagieren möchten oder dies bereits tun.

Mit unseren Bausteinen bieten wir ein inhaltlich und methodisch abwechslungsreiches Programm für dieses Engagement. Die unterschiedlich ausgerichteten Angebotsmodule können je nach Interesse und Vorwissen belegt werden. Selbstverständlich kommen auch pädagogische Inhalte, die dir in der praktischen Arbeit mit geflüchteten (jungen) Menschen helfen, nicht zu kurz.

Und nach einem spannenden Tag, sind alle Teilnehmer*innen eingeladen den Abend bei einem Konzert ausgrooven zu lassen.

Mehr Infos und den Flyer zur Veranstaltung findet ihr hier:
www.naturfreunde-hessen.de/bausteine-gefluechtetenarbeit-2403-frankfurt


und auf Facebook:
www.facebook.com/events/1828885257146364/


Gerne könnt ihr euch auch bei uns per Mail an gi9gn9gf9go9gØ9gn9ga9gt9gu9gr9gf9gr9ge9gu9gn9gd9ge9gj9gu9gg9ge9gn9gd9g-9gh9ge9gs9gs9ge9gn9g.9gd9ge9 melden, wenn ihr Flyer oder Plakate zuschickt

Und? Bist du dabei? Dann melde dich (unter Angabe deines Alters) unter 5sm5tm5am5em5rm5km5em5nm5bm5em5rm5am5tm5um5nm5gm5Øm5nm5am5tm5um5rm5fm5rm5em5um5nm5dm5em5-m5hm5em5sm5sm5em5nm5.m5dm5em bis zum 18.03. an!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit den NaturFreunden Hessen statt. Vielen Dank!

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“

Die Veranstaltung findet im Jugendtreff Paul-Gerhardt-Gemeinde, Gerauer Str. 52, 60528 Frankfurt-Niederrad statt.


Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018.

motiv2

PROGRAMM

10:00 Uhr Begrüßung

10:30 Uhr Workshop-Phase I
1. Festung Europa und Dublin Verfahren mit Bellinda Bartolucci (Pro Asyl)
2. Alles Kultur – oder was? Workshop zu vorurteilsbewusstem und rassismuskritischem Engagement mit bildung bewegt

12:15 Uhr Workshop-Phase II
1. Einführung in das Asyl- und Aufenthaltsrecht mit Timmo Scherenberg (Hessischer Flüchtlingsrat)
2. Wer integriert hier wen? Workshop zu Fallstricken in der Arbeit im Bereich Flucht mit bildung bewegt

13:45 Uhr Mittagspause

14:45 Uhr Workshop-Phase III
1. Beteiligung vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Ausgrenzung - Demokratiepädagogik in der Arbeit mit jungen Geflüchteten? mit Jan
Schmitz (Falken)
2. Feindbild Geflüchtete – ein Argumentationstraining mit dem Demokratiezentrum, Regionalstelle Süd

16:30 Uhr Workshop-Phase IV
1. Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre mit Heroes
2. Umweltdetektive grenzenlos mit Janett Häusler (NFJ Hessen)

18:15 Uhr Abschlussplenum

18:45 Uhr Abendsnack

19:30 Uhr Konzert SPACE BUSTERS featuring video artist Krishan Rajapakshe (transcultural grooves from the left side of the galaxy)